Sleep Well zeichnet über Nacht die Bewegunen des Benutzers auf, um davon die verschiedenen Schlafphasen abzuleiten. Dazu wird das Gerät bestenfalls neben dem Kopfkissen platziert, so dass Eruptionen der Matratze vom Beschleunigungsmesser erfasst werden können. Am Morgen, während dem gewünschten Weck-Zeitfenster, wird nach einem Wechsel zwischen zwei Schlafphasen gesucht, und der Benutzer in einer solchen geweckt.



Eine Grafik zeigt den Verlauf der Schlafphasen über Nacht und wie Lange in welcher Phase geschlafen wurde. Ausserdem wird eine ewige Statistik geführt, die Daten über Schlafdauer, zu-Bett-geh-Zeiten und vieles mehr enthält und interessante Details über das eigene Schlafverhalten aufdeckt...

Marketplace-Link