Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    WPVision.de Power Mitglied


    Registriert seit
    19. Oktober 2012

    Kenntnisse
    Sehr Gut
    Smartphone Hersteller
    Samsung
    Smartphone Modell
    ATIV S
    Weitere Modelle
    HTC HD2
    Netzbetreiber
    Vodafone

    Beiträge
    1.235
    Danke erhalten
    222

    Samsung Ativ S Testbericht bei WPVision.de


    Pünktlich zum Verkaufstart des Ativ S bekamen auch wir ein Gerät zum ausführlichen Testen in die Hände. Bevor wir zum eigentlichen Test kommen, hier nochmal die Daten:


    Spezifikationen


    Netzwerk-Unterstützung

    HSPA + 42Mbps 850/900/1900/2100MHz
    EDGE / GPRS 850/900/1800/1900 MHz

    Prozessor
    Qualcomm 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor

    Bildschirm
    4,8 Zoll (121.9mm) HD Super AMOLED

    Betriebssystem
    Windows Phone 8

    Kamera
    Rückseite: 8 MP mit Autofokus und LED-Blitz
    Vorderseite: 1,9 MP für Video

    Video
    Native Unterstützung für Codecs: H.263, H.264, WMV, MP4, M4V, MOV
    Full HD (1080p) Aufnahme und Wiedergabe

    Audio-Codecs
    MP3, WMA, MP4, M4A, AAC
    3,5 mm-Anschluss für Kopfhörer

    Datenübertragung
    Unterstützt Tippen + Senden (Datenübertragung via NFC und BT / Wi-Fi)

    Dienste und Inhalte
    Samsung Chaton Samsung Hub
    - Music Hub *
    - Media Hub * (nur USA)
    Samsung Zone (in Marketplace Windows Phone)
    Photo Editor
    Mini Tagebuch
    Now (Software für Zeitmanagement)
    GPS
    A-GPS
    Kommunikation
    Bluetooth ® 3.0
    USB 2.0
    Wi-Fi 802.11 a / b / g / n (2,4 und 5 GHz), Wi-Fi Direct, Wi-Fi Channel Bonding
    NFC
    3,5 mm Kopfhöreranschluss

    Speicher
    16/32GB benutzerdefinierten Speicher + 1GB RAM
    microSD (SDXC-enabled)

    Abmessungen
    137,2 x 70,5 x 8,7 mm, 135g Batterie
    Standard Li-Ionen 2300 mAh



    Nachdem wir jetzt die knallharten Fakten hinter uns haben, kommen wir nun zum eigentlichen Test.

    Die Verpackung:


    Geliefert bekommt Ihr das Ativ S in einer schlichten, weißen Verpackung, die wir so natürlich auch schon von anderen Geräten kennen, dementsprechend nichts weltbewegendes. Wie zu sehen ist, bekommen wir das Gerät in der 16GB Variante. Als Farbe gibt es ja nur Silber.


    Der Lieferumfang

    Neben dem eigentlichen Gerät gibt es noch eine Menge an Papierkram. Dokumentationen, wie Quick Start Guide und Garantiekarte sowie:

    • EURO-Plug und dazugehöriges USB Kabel
    • Akku (2300 mAh), auswechselbar
    • weisses Headset (In-Ear) und drei Paar Ersatz-Aufsätze




    Das Design/Verarbeitung

    Das Design lässt sich mit einfachen Worten beschreiben: schlicht, einfach, elegant. Die Metalloptik ist wirklich ein Hingucker und zeigt auch wo Samsung mit dem ATIV S hin will und das ist in die Businessliga. Mir persönlich gefällt es wirklich sehr, sehr gut. Auch wenn das Gerät auf dem ersten Blick sehr groß erscheint, liegt es wirklich gut in der Hand und lässt sich auch mit Leichtigkeit bedienen.
    Die Optik ist zwar der eine Aspekt aber sind wir mal ehrlich, das ATIV S besteht aus Plastik. Der Akkudeckel ist hauchdünn und man hat bei jedem Öffnen angst, diesen zu zerbrechen - aber keine Panik. Dieser ist wirklich sehr robust und biegsam und die Klappe lässt sich auch leicht öffnen und wieder schließen. Dennoch kommt das ATIV sehr edel daher, es ist wirklich sauber verarbeitet und das Display schmiegt sich passgenau an den Rest des Gehäuses und wird dabei sauber eingefasst.



    Was man nun wirklich nicht abstreiten kann ist die Ähnlichkeit zu Geräten wie dem Galaxy S3. In Größe und im Design ähneln sich die beiden wirklich wie ein Ei dem anderen, was man auf folgenden Bildern gut erkennen kann.



    Das Betriebsystem

    Zu Windows Phone 8 selber gibt es nicht mehr viel zusagen, denn die meisten von euch kennen sich schon damit aus. Wenn nicht, schaut bei unserem Windows Phone 8 - Der Einstieg- / Umstiegsthread vorbei. Was man aber sagen kann ist, dass das OS sehr gut aufs ATIV S portiert wurde. Es läuft butterweich und der Wechsel zwischen Programmen, Tabs etc verlief zumindest bei meinem Test ohne nenneswerten Probleme.


    Das Display

    Scharf, schärfer, Super Amoled. So lässt sich am besten das Display des ATIV S beschreiben. Selbst bei der Displaygröße wirkt das ganze gestochen scharf und lässt meiner Meinung nach auch das Nokia Lumia 920 alt aussehen, was man bei einer Dichte von 306 ppi (Pixel per Inch) nicht anders erwarten kann. Es liefert eine brillante Farbwiedergabe, einen hohen Schwarzwert und auch eine sehr gute Ablesbarkeit auch bei Veränderung des Blickwinkels.


    Der Akku

    Mit 2300mAh ist auch der Akku eine Liga für sich.Dieser hielt bei starker Nutzung knapp 1 1/2 Tage und bei eher mäßiger Nutzung mal locker über 2 Tage. Was man aber negativ sagen kann ist, dass bei ca 15% Akkuleistung es dann sehr schnell dem Ende entgegen geht. Dennoch ist diese Akkuleistung unter den Windows Phone Geräten eher die Ausnahme.


    Verbindung/ Sprachqualtität

    Das ATIV S liefert alle heutigen Standards in der Verbindung. EDGE, GPRS,UMTS wie auch HSUPA (bis zu 5.76 MBit/s) und HSPA+ (bis zu 42 MBit/s) stehen bereit, wie auch die Standards WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 3.1 und NFC (Near Field Communication). Was man hier negatives sagen kann ist, dass mir persönlich noch LTE fehlt zum vollen Surfvergnügen. Dies steht den europäischen Geräten leider nicht zur Verfügung sondern nur den auf dem US-Markt.


    Fazit

    Das Samsung ATIV S ist ein grundsolides Windows Phone 8 Gerät, welches mit seinem äußeren Aufreten besticht und sich von der bunten Marktkonkurrenz abhebt. Das Device wirkt sehr hochwertig und edel.Für mich persönlich ist es das Windows Phone schlechthin und ich denke, dass auch in Zukunft das ATIV viele Fans gewinnen wird. Nicht zuletzt durch sein äußeres Erscheinungsbild, die Verarbeitungsqualtität und dem Akku, der auch bei intensiven Gebrauch tolle Ausdauer bewiesen hat. Für mich hat sich das Warten auf das ATIV S voll und ganz gelohnt, denn es ist wirklich eine Art Einzelstück unter den Windows Phones. Schade finde ich nur den hohe Plastikanteil. Wäre Samsung hier noch den Schritt weiter gegangen und hätte den Body aus Polycarbonat (Aluminium wäre natürlich noch besser gewesen) gefertigt (höhere Festigkeit, Härte und Schlagzähigkeit), wäre es für mich ein unschlagbares Smartphone gewesen.
    Geändert von CTHTC (22.04.15 um 17:54 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
über uns

... WPVision.de ist Deine Community im Bereich Windows Phones und Windows Tablets.

Fragen, Probleme oder Sorgen? Einfach registrieren, Post schreiben und schon wird Dir geholfen.

Dein WPVision.de Team

Folgt uns auf...