Ergebnis 1 bis 4 von 4
Like Tree1Likes
  • 1 Post By NewsBot

Thema: Navigon für Windows 10 Mobile verschwindet aber warum regen sich alle darüber auf?

  1. #1
    Forenhelfer
    Avatar von NewsBot

    Registriert seit

    20.06.2017

    Kenntnisse

    Anfänger






    Netzbetreiber

    Sonstige

    Beiträge
    45
    Danke erhalten
    149

    Navigon für Windows 10 Mobile verschwindet aber warum regen sich alle darüber auf?

    Es ist ja nichts Neues, wenn wieder eine App für Windows Phone oder Windows 10 Mobile aus dem Store verschwindet. Mittlerweile habe ich mich an solche Meldungen gewöhnt und ehrlich gesagt konnte ich bisher noch nie den Hype um die AppGap verstehen. Das liegt scheinbar daran, dass ich noch einer der normalen Menschen bin, die wissen, wie man einen Browser bedient.
    OK, das ist aber ein anderes Thema. Zurück zu Navigon.
    Im Microsoft Store kann man seit einiger Zeit folgenden Hinweis lesen, wenn man sich die Navigon App (egal, ob select oder Europe) anschaut:
    Wichtige Information:
    Microsoft hat nun offiziell die Produktion für Windows Phones eingestellt. Deshalb haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, die Plattform zu verlassen. Ab Mai 2018 können die NAVIGON App und deren Zusatzpakete nicht mehr erworben werden. Sie können die App aber weiterhin wie gewohnt verwenden und ein erneuter Download ist für Sie als Bestandskunde ebenfalls möglich. Für die erworbenen Zusatzpakete (z.B. FreshMaps) werden wir innerhalb der Lizenzdauer auch weiterhin Updates bereitstellen.
    Jetzt frag ich mich, wann Microsoft offiziell verkündet hat, dass die Produktion von Phones eingestellt wird und warum (wenn es denn so wäre) sich auf den Support einer App auswirkt?
    Ich habe mir da so meine Gedanken gemacht und mal geschaut, was der wirkliche Grund sein könnte:
    1.
    Liest man sich die Bewertungen der App durch, so sieht man sehr viel negatives Feedback. Angefangen von ungenauer Navigation bis hin zu der lästigen Lizenzüberprüfung, die wohl bei jedem Start der App erfolgt. So ein Blödsinn macht die Kunden nun mal nicht glücklich und das wurde auch klar zum Ausdruck gebracht.
    2.
    In den mobilen Betriebssystemen von Microsoft ist schon seit Ewigkeiten eine Navigationssoftware enthalten. Diese funktioniert sehr zuverlässig, ist kostenfrei und benötigt zudem keine Datenverbindung, weil man das Kartenmaterial auf dem Phone abspeichern und somit offline verwenden kann.
    Was sollte mich nun also dazu bewegen für eine nicht funktionierende NavigationsApp 79,99€ plus diverser InAppKäufe auszugeben, wenn ich eine kostenfreie App von Haus aus auf dem Phone habe?
    Je mehr ich darüber nachdenke wird mir klar, dass sich Navigon hier einfach nur verkalkuliert hat und das Geschäftsmodell einfach nicht aufgeht. Die derzeitige unklare Situation, wie es mit den mobilen Betriebssystemen und eventuell neuer Hardware bei Microsoft weiter geht wird hier imho einfach nur als Ausrede genommen, um sich aus der Affäre zu ziehen.
    Die Kunden haben ja schon bezahlt, was solls also?!
    Résumé
    Navigon hatte mit seiner App im Vergleich zur OEM Microsoft Navigations App keine wirklich großen Vorteile. Dass die App aufgrund mangelnder Nachfrage vom Markt verschwindet, war nur eine Frage der Zeit und genau diese ist jetzt gekommen.
    Es ist schade, dass die Investition in die Navigon App sich nun in Rauch auflöst aber ich denk mal, dass das Ende schon seit jeher abzusehen war.
    Bildquelle: Wikipedia


    Originalpost
    TÜV1 hat sich bedankt.

  2. #2
    WPVision.de Erfahrener
    Avatar von KeinUntertan

    Registriert seit

    27.07.2017

    Kenntnisse

    Anfänger

    Smartphone Hersteller

    Samsung

    Smartphone Modell

    ATIV S, W10 Spavlin Edition

    Weitere Modelle

    Nokia Lumia 930 Nokia Lumia 1520 Nokia Lumia 630 DS neu: Microsoft Lumia 950 XL

    Tablet Hersteller

    Asus

    Tablet Modell

    Transformer Book TA-100

    Weitere Modelle

    HP Stream 7
    Netzbetreiber

    Vodafone

    Beiträge
    129
    Danke erhalten
    19
    Denke, dass der Artikel den Nagel auf den Kopf trifft. Navigon versucht wohl, sich elegant aus der Affäre zu ziehen. Da kommt das Argument mit dem Ende der Phones gerade recht.
    Allerdings kommt man dagegen ja nicht an, weil Microsoft die Lumia-Produktion beendet hat, die OEMs nicht dauerhaft einspringen wollten und W10 mobile nicht mehr weiterentwickelt werden soll.
    Keine einfache Situation, weder für uns Windows-Smartphone-Nutzer, noch für Navigon.

  3. #3
    Supermod
    Avatar von CTHTC

    Registriert seit

    19.10.2012


    Smartphone Hersteller

    Nokia

    Smartphone Modell

    Lumia 1520

    Weitere Modelle

    *Samsung AtivS Win10M RS2 Insider*HTC HD2 WP7.8*

    Tablet Hersteller

    Microsoft

    Tablet Modell

    Surface Pro 4

    Netzbetreiber

    Vodafone

    Beiträge
    36.737
    Danke erhalten
    3137
    Mir ist schon klar, dass die Hard- und Softwareproduktion bei Microsoft im mobilen Bereich derzeit in den Sternen stehen aber was würde denn Navigon davon abhalten eine UWP App bereitzustellen und die Lizenzen zu übertragen.
    Momentan haben sie ja voll die bisherigen Käufer verarscht.
    Wenn Du ein paar nette Worte loswerden möchtest, dann hier klicken. / Das Passwort für unsere Downloads findest Du hier!



    Aktuelle Sachen rund um die Welt von Microsoft kannst Du Dir in unserem Podcast anhören.


    Bisher erfolgreich getestet:

    HTC HD2 * HTC Titan * Samsung Ativ S * Nokia Lumia 1520 * Nokia Lumia 635 * Allview Impera S * TrekStor WinPhone 4.7 HD * Microsoft Lumia 535 * Microsoft Lumia 950XL * Microsoft Lumia 650 *
    Asus Vivo Tab * Microsoft Surface Pro 2 * Acer Iconia W4 * Lenovo YOGA Tablet 2 1051 F * Microsoft Surface 3 * i.onik Windows 10 Global Tab W11601 *Microsoft Surface Pro 4 *

  4. #4
    WPVision.de Erfahrener
    Avatar von KeinUntertan

    Registriert seit

    27.07.2017

    Kenntnisse

    Anfänger

    Smartphone Hersteller

    Samsung

    Smartphone Modell

    ATIV S, W10 Spavlin Edition

    Weitere Modelle

    Nokia Lumia 930 Nokia Lumia 1520 Nokia Lumia 630 DS neu: Microsoft Lumia 950 XL

    Tablet Hersteller

    Asus

    Tablet Modell

    Transformer Book TA-100

    Weitere Modelle

    HP Stream 7
    Netzbetreiber

    Vodafone

    Beiträge
    129
    Danke erhalten
    19
    Ja, vor allen denen kommt es so vor, die achtzig Euro oder mehr dafür ausgegeben haben. Leider.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2018, 13:28
  2. Androidnutzer möchte sich mit Windows 10 Mobile befassen
    Von mrot2321 im Forum Vorstellungsrunde und Meinungskiste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 14:35
  3. Windows 10 Mobile für alle!!!???... Wohl eher nicht!
    Von pimpimpula im Forum Win10 Mobile incl. Insider
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.03.2016, 09:03
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 23:38
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 10:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
über uns

... WPVision.de ist Deine Community im Bereich Windows Phones und Windows Tablets.

Fragen, Probleme oder Sorgen? Einfach registrieren, Post schreiben und schon wird Dir geholfen.

Dein WPVision.de Team

Folgt uns auf...