Das Hin und Her mit den Marken- und Nutzungsrechten zwischen Microsoft und Nokia wird und wohl noch eine Weile begleiten.
Heute steht das UI (User Interface) Design der Lumia bzw Microsoft Kamera App im Mittelpunkt des Geschehens. Vielen von uns ist dies wohl bekannt und mittlerweile auch zum Nützlichen Helfer geworden, da man damit schnell und unkompliziert Einstellugne vornehmen kann.

Über NPU kam gestern die Info, dass nun dieses Design von Microsoft an Nokia übertragen wurde.
Halt! – So ist das natürlich nicht ganz korrekt. Übertragen wurden die Eigentumsrechte nicht an Nokia, sondern an HMD Global also das Unternehmen, was jetzt unter dem Namen Nokia Smartphones produziert und vertreibt. Wer also eines der “neuen” Nokia Phones nutzt, wird zumindets bei der Kamera App das gleiche Design vorfinden, wie es bisher unter den Lumia mit einem Betriebssystem aus Redmond zu finden war.
Die Nutzungsrechte für die “Windows Phones” sollen jedoch weiterhin für Microsft verfügbar sein.
Quelle via NPU


Originalpost