In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein weiteres Highlight der OS-Geschichte am Horizont aufgetaucht, für Windows 10 mobile ist seit gestern Nacht die Insider Build 15252 im fast Ring verfügbar, die Desktop Nutzer schauen dieses Mal in die Röhre.
Quantensprünge dürft Ihr keine erwarten, jedoch sind die 4 Punkte in den Changelog durchaus als durchaus positiv zu werten. Im Detail reden wir von folgenden Änderungen.
– Inkludierung des KB4038788.
– Als Vorbereitung auf das Fall Creators Update wurde die Versionsnummer auf 1709 angehoben, wie auch die Woche schon am PC geschehen.
– Die sehr hohe CPU-Nutzung beim Anschalten- / abschalten des Screens sollte behoben sein, es sollte also nicht mehr vorkommen, das Apps crashen. Der Hintergrunddienst der Foto App ist da ein Beispiel, während einer Foto-Session sollte es nicht mehr passieren das nachdem der Bildschirm ausgeht und man zum Fotografieren den Screen reaktiviert, die Kamera-App abstürzt.
– Die Nachrichten App wurde überarbeitet und sollte jetzt empfangene Nachrichten nicht mehr fehlerhaft anzeigen.
Quelle


Originalpost