Laut The Verge soll Microsoft schon den nächsten Coup planen und ab Mitte 2013 ein Low Budget Windows mit dem Namen BLUE herausbringen.
Microsoft will mit diesem Betriebssystem einen neuen Weg gehen der darauf hinausläuft, dass keine weiteren Versionen von Windows entwickelt sondern Neuerungen durch ein Update abgedeckt werden. Durch lukrative Neu- bzw Upgradekosten soll BLUE den Usern schmackhaft gemacht werden, sodass ein schneller Systemwechsel erfolgt.
Da der Name Windows 8 vorerst erhalten bleiben soll, wird BLUE höchstwahrscheinlich erstmals als Update für Windows 8 in Erscheinung treten.


Quelle