Für alle Gmail-Nutzer auf dem WindowsPhone wird es in Zukunft einen herben Rückschlag geben:
Google stellt seine Synchronisierungen mit Gmail über Exchange am Windows Phone zum 30.01.2013 ein. Bisher eingerichtete Verbindungen sollen angeblich nicht betroffen sein. Weiterhin ist auch die Synchronisation der reinen E-Mail´s möglich. Von der Änderung betroffen sind somit der Push-Service, sowie die Synchronisation der Kalender und Kontakte.

Am 4. Jänner des kommenden Jahres werden demnach zunächst einige weniger beliebte Funktionen des Google Calendar ausgebaut. Konkret bedeutet dies, dass es unter anderem nicht mehr möglich sein wird, Zeitblöcke im Kalender anzulegen, die von anderen Personen gebucht werden können. Bereits vorhandene Termine werden noch ein weiteres Jahr in diesem Zusammenhang funktionieren.

Zudem wird Google die Calendar Sync am 14. Dezember und die Google Sync für Nokia S60 am 30. Jänner 2013 einstellen. Diesbezüglich wird auch die Funktion SyncML eingestellt. Damit war es möglich, Kontakte mit älteren Handys zu synchronisieren. Google teilte mit, dass diese Funktionen nicht häufig verwendet wurden von den Nutzern.
Quelle: winfuture.de

So wie-->
Quelle:Google