Vorgestern hat mir ein User mitgeteilt, dass es bei der aktuellen Version der Windows 10 Mobile Insider Preview eine Sicherheitslücke gibt und diese Info möchte ich euch nicht vorenthalten.
Ohne Schnickschnak setze ich einfach mal den Text rein, den ich bekommen habe:

Hallo,
Mir ist eine große Sicherheitsücke in der Windows 10 Mobile Preview
aufgefallen! Wenn man im lockscreen ist und ein Passwort eingeben soll, um
das Handy zu entsperren, kann man das umgehen und auf Apps zugreifen!!! Zwar
nicht auf die Startseite aber auf Apps wie z.B. Fotos und Whatsapp, Skype
etc.!!! Man muss im Lockscreen die "Such" Taste drücken und die Suche
öffnen, dann ins suchfeld den Namen einer App eintippen, z.B. Skype und dann
auf dem Handy suchen und die App antippen die in der suche angezeigt wird.
Dann öffnet sich Skype und man kann chatten und alles machen als wäre das
Handy entsperrt. Ich denke mal das ist so nicht gewollt. Ich habe leider
nicht die Kontakte um das Public zu machen, und Microsoft darauf aufmerksam
zu machen. Aber wenn ein Artikel darüber veröffentlicht wird, dann sieht
Microsoft das vielleicht.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur verfügung.
Selber habe ich es noch nicht getestet und verlasse mich deshalb vollkommen auf die gemachten Angaben.
Danke nochmals an Jonte.