[align=center][img]http://******.de/wp-content/uploads/2013/02/Header_nicht_lieferbar.jpg[/img][/align]

Und täglich grüßt das Murmeltier!
Mal wieder gibt es Lieferschwierigekeiten beim Lumia 920. Grund dafür könnte sein, dass das Nokia doch besser ankommt, als alle vermutet haben. Selbst gut 3 Monate nach Markteinführung gibt es wiederholt Probleme bei der Auslieferung. Einige Kunden warten noch immer auf Ihr Gerät.


Anbieter wie Amazon, T-Mobile, 1&1 haben das Gerät auf "Nicht lieferbar" stehen. Vor allem 1&1 ist da sehr konsequent und stornierte sehr viele Bestellungen für das Lumia. Hier mal eine Mail dazu:

Ich habe im Dezember bei 1&1 ein Nokia Lumia 920 bestellt, mittlerweile warte ich schon über acht Wochen drauf ohne auch nur ansatzweise ein Datum der Auslieferung zu bekommen.
Auf der Hompage von 1&1 ist das Gerät auch nicht mehr zu finden, stattdessen werden als Ausweichmöglichkeiten das Lumia 820 oder das HTC 8S angeboten. Eigentlich ist es nicht zu verstehen, wie auch die Namenhaften Anbieter, wie Amazon (“Derzeit nicht auf Lager”), T-Mobile (“Nicht lieferbar”) oder auch Notbooksbilliger (“Jetzt Vorbestellen”) es nicht schaffen, sich ein entsprechenden Lagerbestand anzulegen. Zeigte doch die Vergangeheit, dass das Lumia sich verkauft, wie warme Semmel.

Wartet Ihr noch auf euer Lumia?

Quelle:******