[align=center][/align]

Man hat ja immer wieder das Ein oder andere Gerücht bezüglich eines Surface Phone von Microsoft gehört bzw gelesen. Diese wurde aber nun dementiert, eine Microsoft-Managerin hat das Gerücht aus der Welt geräumt. In der Nächsten Zeit Plane das Unternehmen keine Surface Phone, denn die Zusammenarbeit mit Nokia sei so eng das Microsoft die Lumia Serie als "eingenes Kind" bezeichnet.
Laut Marketing-Managerin Casey McGee hat Microsoft ein sehr großes Mitsprache recht was das Design und die Austattung der Geräte betrifft. Wie weit diese Mitspracherecht geht, das wird von McGee nicht näher erläutert aber sie lies durchblicken das es am Anfang wohl zu kleinen Differenzen kam: "feel a little bit different."

Das ist aber noch nicht alles, McGee sagte in diesem Interview, das Microsoft auch Mitsprache recht bei anderen Windows Phone Herstellern hat. Wenn man sich jetzt die Gerät anschaut, fällt es nicht schwer zu erraten welchen Herstellter sie da Genau meint. Denn das Design von HTC´s 8X ist nicht weit von dem eines Lumia entfernt.

Diese besagten Gerüchten hielten sich bislang hartnäckig und man kann auch davon ausgehen das Microsoft ein "Surface Phone" als "Plan B" in der Schublade hat, jedoch wird dieser nicht benötigt solange sich die Windows Phone 8 Gerät weiterhin so gut verkaufen.

Quelle:Winfuture.de