Um einige Funktionen in Windows umzustellen, benötigen Sie sogenannte Administrator-Rechte. Falls man nun eine geschützte Datei löschen möchte und Windows das verweigert, wäre es hilfreich ein Admin-Konto zu besitzen, damit man alle Rechte hat. Es gibt aber auch Systemeinstellungen für die man alle Rechte benötigt. Wir zeigen euch hiermit, wie ihr dieses Konto aktivieren und nutzen könnt.

Das System-Administrator Konto ist standardmäßig deaktiviert. Dieses kann oft nützlich sein, um systemnahe, störrische Installationen und Wartungsarbeiten am PC durchzuführen. Auch braucht es dieses um z.B. eine simple Verknüpfung in einen versteckten oder Systemordner der Hauptpartition (Systempartition auf der Windows installiert wurde; meistens C:\) anzulegen. Denn hier ist es sogar Benutzerkonten mit administrativen Rechten untersagt bestimmte Veränderungen auszuführen.

--------------------------------------------------------------------------------

Folgendes sollten Sie beachten:





  1. Geben Sie dem Admin-Konto gleich ein Passwort. Das Funktioniert so -> Systemsteuerung -> Benutzerkonten und Family Safety -> Benutzerkonten -> Änderungen am eigenen Benutzerkonto in den PC-Einstellungen vornehmen. Dort dann das Passwort vergeben.
  2. Auf keinen Fall mit dem Admin-Konto im Internet surfen, da dort keine Nachfrage der Benutzerkontensteuerung erscheint und Schädlinge so automatisch alle Rechte haben.
  3. Das Admin-Konto sollte nach erfolgreicher Reparatur wieder deaktiviert werden oder zumindest nicht mehr genutzt werden.
  4. Die Anleitung gilt für Windows 8, funktioniert jedoch auch unter Windows 7.



--------------------------------------------------------------------------------

So können Sie das Administrator-Konto aktivieren und deaktivieren

Per Commandozeile (CMD mit administrativen Rechten)
1.Drücken Sie die "Windows-Taste + X" damit ein Menü erscheint. Dort wählt man "Eingabeaufforderung (Administrator)" aus.
2.Nun das Fenster mit "Ja" bestätigen und damit dürfte sich die CMD öffnen.

Aktivieren des Admin-Kontos:
• Man gibt den Befehl "net user Administrator /active:yes" ein. (Die Anführungszeichen bitte weg lassen).




Deaktivieren des Admin-Kontos:
• Man gibt den Befehl "net user Administrator /active:no" ein. (Die Anführungszeichen bitte auch hier weg lassen).



--------------------------------------------------------------------------------

Wir hoffen euch geholfen zu haben und würden uns freuen, wenn ihr bei uns im Blog ein Kommentar hinterlasst (gerne auch hier), damit andere wissen, dass die Anleitung funktioniert. Falls ein Fehler auftreten sollte, weißt uns doch ebenfalls per einem Kommentar darauf hin.

Damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt, werdet Fan unserer Facebook Fanpage oder folgt uns bei Twitter und Google+. Wir freuen uns natürlich auch über Youtube Abonnenten.