Ergebnis 1 bis 11 von 11
Like Tree4Likes
  • 1 Post By email.filtering
  • 1 Post By email.filtering
  • 1 Post By Gast11
  • 1 Post By Caessy

Thema: Zwei USB C-Kabel mit unterschiedlicher Ladegeschwindigkeit ?

  1. #1
    WPVision.de Power Mitglied
    Avatar von Caessy

    Registriert seit
    Jun 2014

    Kenntnisse
    Anfänger
    Smartphone Hersteller
    Microsoft
    Smartphone Modell
    Lumia 950
    Tablet Hersteller
    Asus und Odys
    Tablet Modell
    Transformer / Winpad12 beide Windows10
    Netzbetreiber
    Sonstige

    Beiträge
    2.429
    Danke erhalten
    227

    Zwei USB C-Kabel mit unterschiedlicher Ladegeschwindigkeit ?

    Ich hab seit einigen Tagen ein zweites UBC-C Ladekabel für mein 950. Als Ersatz und Ladekabel fürs Auto.
    Sieht so aus: Heavy Duty USB 3.1 Type-C Data Snyc Charger Strong Braided Fast Sync Grey
    Unterschied zu original Kabel ist meiner Meinung nach, das Handy lädt schneller am PC auf !
    Bei angenommen 40 % mit O-Kabel dauert es meist so seine 7 Stunden, bis 99 % angezeigt wird.
    Mit dem neuem gekauften keine 5 Stunden !

    Ich bin kein Elektrospezi, aber kann es sein, das beim O-Kabel gewollt weniger Ladestrom pro Stunde durch gelassen wird ?
    Grüße Jürgen

    Ich bin dafür das Windows Insider Nutzer im Forum
    separiert werden !


  2. #2
    WPVision.de Power Mitglied


    Registriert seit
    Nov 2015

    Kenntnisse
    Fortgeschritten
    Smartphone Hersteller
    LG
    Smartphone Modell
    BLU Win JR LTE (W10M)
    Tablet Hersteller
    Microsoft
    Tablet Modell
    Surface 3
    Weitere Modelle
    ASUS T100TAM (64 GB SDD & 500 GB HDD), ProWorx MX049 (7"), beide mit Windows 10.1511
    Netzbetreiber
    yesss!

    Beiträge
    1.017
    Danke erhalten
    169
    Neben der maximal möglichen Leistungsabgabe des verwendeten Netzteiles bestimmt vor allem der Querschnitt des Kabels die Ladegeschwindigkeit. Das Gerät selbst bezieht so viel an Energie und das so schnell wie es eben die Physik bzw. die Ladeelektronik zulässt. Nun ist das langsame Laden des Akkus zwar ärgerlich, tut diesem aber auf jeden Fall besser als ständig mit "Vollstoff" gefüttert zu werden. Zwar sollte eine gute Ladeelektronik darauf achten dass der Akku keinen Schaden nimmt, aber dennoch gehen die Hersteller bei deren Dimensionierung so weit wie halbwegs sinnvoll an die Grenzen; man will ja schließlich keinen Kunden verärgern. Du kannst es also mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen, wenn Deine beiden Ladekabel zu unterschieden Ladezeiten führen! Fürs Auto solltest Du jenes Kabel nutzen das die kürzere Ladezeit ermöglicht; schließlich wird bei der Nutzung des Gerätes als Navi besonders viel Energie verbraucht.
    Caessy hat sich bedankt.

  3. #3
    WPVision.de Power Mitglied
    Avatar von Caessy

    Registriert seit
    Jun 2014

    Kenntnisse
    Anfänger
    Smartphone Hersteller
    Microsoft
    Smartphone Modell
    Lumia 950
    Tablet Hersteller
    Asus und Odys
    Tablet Modell
    Transformer / Winpad12 beide Windows10
    Netzbetreiber
    Sonstige

    Beiträge
    2.429
    Danke erhalten
    227
    Hm, mag ja sein, dann traue ich mich ja gar nicht, das nachträglich gekaufte Kabel an der Powerbank anzuschließen.
    Da lud das 950 in keine 2 Stunden bei 2000 mHa Ausgang mit O-Kabel. Wobei das Handy kaum merklich warm bei wurde.
    Grüße Jürgen

    Ich bin dafür das Windows Insider Nutzer im Forum
    separiert werden !


  4. #4
    WPVision.de Power Mitglied


    Registriert seit
    Nov 2015

    Kenntnisse
    Fortgeschritten
    Smartphone Hersteller
    LG
    Smartphone Modell
    BLU Win JR LTE (W10M)
    Tablet Hersteller
    Microsoft
    Tablet Modell
    Surface 3
    Weitere Modelle
    ASUS T100TAM (64 GB SDD & 500 GB HDD), ProWorx MX049 (7"), beide mit Windows 10.1511
    Netzbetreiber
    yesss!

    Beiträge
    1.017
    Danke erhalten
    169
    Bedenken musst Du dabei nicht haben, denn wie schon gesagt, der (End)Geräteentwickler legt fest wie viel Energie maximal bezogen wird (selbst wenn mehr aus dem Netzteil entnommen und somit dem Akku zugeführt werden könnte). Haben die Herrschaften ihren Job richtig erledigt, muss der Akku das grundsätzlich packen, auch wenn der superideale Wert meist deutlich darunter liegt.

    Das ganze ist wie beim KFZ: Höhere Geschwindigkeiten sind zwar möglich (ohne das es das Fahrzeug mal eben zerlegt) und doch belasten die Beschleunigungs-, Bewegungs- und Abbremsvorgänge die Mechanik dann natürlich stärker als wenn man nur einen kleineren Umfang des technisch möglichen Spektrums ausnutzt. Beim KFZ hat man halt den Vorteil, dass man ein ungeschicktes Nutzerprofil schneller "präsentiert" bekommt; sei es mit der Spritrechnung (noch lange vor den ersten Reparaturen) oder vielleicht auch Strafmandate, oder im anderen Extremfall durch das Hupkonzert der anderen Verkehrsteilnehmer wenn man es mit der "Ruhe" dann doch wieder übertreibt. Es geht also stets nur um die "Balance".
    Caessy hat sich bedankt.

  5. #5
    Gast11
    Guest
    Zitat Zitat von Caessy Beitrag anzeigen
    Unterschied zu original Kabel ist meiner Meinung nach, das Handy lädt schneller am PC auf !
    Würde mich jetzt aber wundern sofern du nicht einen besonderen PC hast . Im allgemeinen haben die sogar nur 500mhA pro Anschluss.
    2000mhA sollte eigentlich auch kein Problem sein für dein Gerät. Gibt aber auch ein paar USB Anschlüssen an zB Laptops die extra als Power USB für solche Sachen ausgezeichnet sind.

    Bei den heutigen Netzteilen ist das sogar so das die mit bis zu 20 V geladen werden können.

    Gerät und Ladegerät müssen Quick Charge 3.0 beherrschen

    Zudem unterstützt die neue Version mehr Zwischenschritte bei der Spannungszufuhr. Statt Geräte wie bisher nur mit 5, 9, 12 oder 20 Volt zu laden, sind jetzt 200-mV-Schritte von 3,6 bis 20 Volt möglich. Für den Einsatz von Quick Charge muss generell nicht nur das Smartphone oder Tablet mit der Technik bestückt sein, auch das betreffende Netzteil muss damit ausgestattet sein.

  6. #6
    WPVision.de Power Mitglied
    Avatar von Caessy

    Registriert seit
    Jun 2014

    Kenntnisse
    Anfänger
    Smartphone Hersteller
    Microsoft
    Smartphone Modell
    Lumia 950
    Tablet Hersteller
    Asus und Odys
    Tablet Modell
    Transformer / Winpad12 beide Windows10
    Netzbetreiber
    Sonstige

    Beiträge
    2.429
    Danke erhalten
    227
    Würde mich jetzt aber wundern sofern du nicht einen besonderen PC hast . Im allgemeinen haben die sogar nur 500mhA pro Anschluss.
    Eben ! Nachgemessen hab ich nicht ! Einen besonderen PC auch nicht !
    Zu 95% lade ich mein 950 immer am PC vom selbigen Port !
    Mir ist es nur aufgefallen, bei selbigen USB Port, das mein 950 mit dem nachträglich gekauften Kabel schneller lädt.
    Auch vom Haptik ist das Kabel schöner, nicht so störisch wie das original und noch ein wenig länger.

    Sicher um es genau nachzuweisen, müßte ich nun mit Stoppuhr und Notiz es fest halten. Dazu bin ich erlich gesagt zu faul für.....
    Grüße Jürgen

    Ich bin dafür das Windows Insider Nutzer im Forum
    separiert werden !


  7. #7
    Gast11
    Guest
    Warum benutzt du denn dafür kein Ladegerät ?
    Ich nehme an du sitzt dann sowieso am PC.
    Da du bei dir den Akku wechseln kannst macht ein schnelleres Laden dem Akku nicht viel.

    Leute mit fest verbauten Akkus , schwören auch teilweise von der 20/80 Regel.
    Gerät nur bis 20% runter und Akku nur mit maximal 80 % laden.

  8. #8
    WPVision.de Power Mitglied
    Avatar von Caessy

    Registriert seit
    Jun 2014

    Kenntnisse
    Anfänger
    Smartphone Hersteller
    Microsoft
    Smartphone Modell
    Lumia 950
    Tablet Hersteller
    Asus und Odys
    Tablet Modell
    Transformer / Winpad12 beide Windows10
    Netzbetreiber
    Sonstige

    Beiträge
    2.429
    Danke erhalten
    227
    Och, das mit Lipo laden, welche Lagerung oder maximal Strom und Endladung, da weiß ich zufällig bescheid.
    Im Modellbau hatt auch diese Akku Technologie schon längst einzug gehalten.
    Aber wir driften ab !
    Es geht mir nicht wie und warum....
    Sondern nur die Feststellung, ob es sein kann, ob im O-Kabel weniger "Saft" durch geht im selben Zeitraum, als bei dem nachträglich gekauften !
    bestimmt vor allem der Querschnitt des Kabels die Ladegeschwindigkeit.
    An der Aussage glaube ich erst mal, wobei es mir schwer fällt, wenn man beides in der Hand hält es nachzuvollziehen !
    Aber ich fang jetzt nicht an, die Dinger aufzuschneiden und nach micrometer nachzumessen.
    Im Modellbau hab ich einen Lipowächter, der sagt mit 3 werte hintern Komma genau, wieviel an Kapazität vorhanden ist oder in dem vorgegebenen Zeitrahmen geladen wurde. Sowas hab ich halt nicht beim Smartpfon ! Und einen externen Lader mit Messmöglichkeit für Samrtpfohn Akkus hab ich auch nicht.
    Grüße Jürgen

    Ich bin dafür das Windows Insider Nutzer im Forum
    separiert werden !


  9. #9
    Gast11
    Guest
    LiPoWächter . Überwachung der Akkus ?

    Da ich das Teil nicht kennen Schuss in's dunkle . Klick USB Messgerät

    Ich benutze solche Geräte um zu sehen was meine Akkus/Geräte ziehen.

  10. #10
    WPVision.de Urgestein
    Avatar von holgerito

    Registriert seit
    Mar 2015

    Kenntnisse
    Anfänger
    Smartphone Hersteller
    Microsoft
    Smartphone Modell
    Lumia 950
    Netzbetreiber
    Sonstige

    Beiträge
    3.897
    Danke erhalten
    314
    Zitat Zitat von Techwork Beitrag anzeigen

    Ich benutze solche Geräte um zu sehen was meine Akkus/Geräte ziehen.
    Im zweifelsfall "Strom" 😁

  11. #11
    WPVision.de Power Mitglied
    Avatar von Caessy

    Registriert seit
    Jun 2014

    Kenntnisse
    Anfänger
    Smartphone Hersteller
    Microsoft
    Smartphone Modell
    Lumia 950
    Tablet Hersteller
    Asus und Odys
    Tablet Modell
    Transformer / Winpad12 beide Windows10
    Netzbetreiber
    Sonstige

    Beiträge
    2.429
    Danke erhalten
    227
    Zitat Zitat von Techwork Beitrag anzeigen
    LiPoWächter . Überwachung der Akkus ?

    Da ich das Teil nicht kennen Schuss in's dunkle . Klick USB Messgerät

    Ich benutze solche Geräte um zu sehen was meine Akkus/Geräte ziehen.

    sehen so aus: AOK Cell Meter 8 Multifunctional Digital Power Servo Checker Tester F/ 2-8s lipo | eBay
    oder so:
    3x(3-in-1 RC 2s-6s LCD Li-Po Akku Balancer Voltage Meter Tester + Entlader GY | eBay
    Da alle Modellbau Akku´s in der Regel mehr wie eine Zelle haben (bis auf Mini-RC-Spielzeug), brauchen die Lipos zum laden sogenannte Balanceranschlüsse, die weißen flachen Stecker. Diesen steckt man in so einem Wächter und man kann sich Daten auslesen lassen, ohne anschluss an einem Ladegerät. Auch wenn bei älteren Akku´s Zellendrift eintritt, erkennt das dieser Wächter und man kann ggf. den Akku vorher entsorgen, als wenn es zu einem "Unfall" kommt, wenn "gestorbene" Zelle überladen wird.
    Gast11 hat sich bedankt.
    Grüße Jürgen

    Ich bin dafür das Windows Insider Nutzer im Forum
    separiert werden !


Ähnliche Themen

  1. MAGNET LADEKABEL MICRO USB MAGNET - Lade - KABEL
    Von Caessy im Forum Wearable und Zubehör
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 25.12.16, 19:44
  2. WhatsApp auf DualSIM-Geräten (Zwei Accounts)
    Von pom2023 im Forum Lumia 950 | 950 Dual SIM | 950 XL | 950 XL Dual SIM
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.16, 23:35
  3. Händeklatschen Spiele für Zwei - GRATIS KINDERSPIELE
    Von snezana im Forum Anwendungen und Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.15, 13:31
  4. [Gelöst] Fehlermeldung beim Installieren von zwei xap-Dateien
    Von schattenmann im Forum ROM Flash | Debranding | Unlock - Samsung Ativ S
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.01.14, 10:32
  5. Noch zwei Fragen
    Von Ramona2110 im Forum Windows Phone Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.03.13, 21:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
über uns

... WPVision.de ist Deine Community im Bereich Windows Phones und Windows Tablets.

Fragen, Probleme oder Sorgen? Einfach registrieren, Post schreiben und schon wird Dir geholfen.

Dein WPVision.de Team

Folgt uns auf...